• An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Aktuelles

Aktuelles

12.12.2015 Zukunft statt Kohle unterstützt aktiv die Kampagne www.meingeldistsauber.ch von fossil-free.ch, denn Investitionen unserer Pensionskassen, Banken und Versicherungen in die klimaschädigende Kohle-, Öl- und Gasindustrie sind angesichts der rasanten Klimaerwärmung durch nichts zu rechtfertigen.

 

Der neue Vorstand des Vereins Zukunft statt Kohle, gewählt an der Generalversammlung vom 14.6.2015 in Chur

 

 

NEWS


14.06.2015 Generalversammlung von Zukunft statt Kohle beschliesst Expansion auf nationale Ebene

14.06.2015 Graubünden stimmt mit 81% Ja einer Teilrevision der Bündner Verfassung mit einem Kohleverbot zu

11.05.2015 Repower legt bei der italienischen Regierung Rekurs gegen Verwaltungsgerichtsentscheid ein

31.03.2015 Repower erleidet 2014 erneut einen Verlust von 33 Millionen. Aktie fällt unter 90 CHF

13.03.2015 Internationaler Umweltkonflikt-Atlas wird in Rom veröffentlicht. Mit dabei: Saline Joniche

27.02.2015 Verwaltungsgericht Lazio annuliert Bewilligungsverfahren für Saline Joniche 

18.02.2015 Repower-Aktie mit Fr. 90.- auf 14-Jahrestief / 89% Wertverlust in 8 Jahren (Höchst: 15.02.2007 Fr. 769.-)

09.02.2015 Bündner Grosser Rat befürwortet ohne Gegenstimme Antikohle-Verfassungsartikel

17.12.2014 Repower gibt Gewinnwarnung für Jahresergebnis 2014 heraus

01.12.2014 Der Energiekonzern E.ON verabschiedet sich von Kohle, Öl und Gas

12.11.2014 Grossratskommission befürwortet Verfassungsartikel zum Kohleverbot

03.10.2014 Südostschweiz macht Bündner Klimabericht 2012 öffentlich

30.09.2014 Bündner Regierung stellt Botschaft zur Umsetzung der Initiative JA zu sauberem Strom ohne Kohle vor

30.09.2014 Greenpeace Italien lanciert grosse Solidaritätsaktion für angeschuldigte kabrische Kohleaktivisten

30.09.2014 Richter in Reggio Calabrie verweist Schadenersatzklage von SEI/Repower an Friedensrichter

29.09.2014 Zukunft statt Kohle verlangt von Repower Rückzug von Schadenersatzklage gegen Kohleaktivisten

26.08.2014 Repower erleidet weiteren Gewinneinbruch

25.07.2014 Gemeinderat Calanna (RC): Nein zur Hochspannungsleitung Saline Joniche

24.07.2014 Partito Democratico Area Grecanica verlangt von Rom Entzug der Umweltverträglichkeit Saline Joniche

23.07.2014  Umweltkommissionspräsident Abgeordnetenkammer Italien will Widerruf Umweltverträglichkeit Saline Joniche

16.07.2014 Ndranghetà-Boss von Melito Porto Salvo Carmelo Iamonte verhaftet

08.07.2014 Rainbow Warrior's Zwischenstopp gegen Kohle in Reggio Calabria

07.07.2014 Greenpeace Italien solidarisiert sich mit kalabrischen Kohleaktivisten

16.06.2014 Nationalrat stimmt Antikohle-Motion des Bündner Nationalrats Josias Gasser zu

11.06.2014 SEI/Repower bereitet Enteignungen für Saline Joniche vor

03.06.2014 China kündigt scharfe Umweltnormen für Kohlekraftwerke an

02.06.2014 Amerikas Präsident Obama kündigt scharfe Umweltnormen für Kohlekraftwerke an

26.05.2014 Italiens Ex-Umweltminister Clini wegen Unterschlagung, Korruption & Schwarzgeldkonti in Lugano verhaftet. 

14.05.2014 Repower verteidigt an seiner GV die Wertberichtigung von 232 Millionen

08.05.2014 Interpellation Nationalrätin Trede zu Honorarkonsul Vitetta, Rechtsvertreter SEI/Repower

02.05.2014 Repower verklagt kalabrische Anti-Kohle-Aktivisten auf vier Millionen Euro Schadenersatz

23.04.2014 Kundgebung gegen Repower-Partner Hera in Bologna

05.04.2014 Italienische Umweltverbände rufen in Bologna Repower-Partner HERA zum Rückzug aus Saline Joniche auf

11.03.2014 "Umweltdesaster" und fahrlässige Tötung: Staatsanwaltschaft schliesst Kohlekraftwerk Vado Ligure (Italien)

20.02.2014 "Striscia la Notizia" (Tg dello spreco) zeigt offenen Giftmüll in Saline Joniche

24.12.2013 Repower Aktien Graubündens verlieren 2013 über 100 Millionen

16.12.2013 Repower: Ausstieg aus Saline Joniche bis 2015 und 220 Mio Abschreiber

28.11.2013 Kanton Graubünden verlangt schnellen und eindeutigen Kohleausstieg

27.10.2013 Auftakt Fossil Free Europe Tour Berlin - Amsterdam - London

05.10.2013 Kalabrien, Legambiente und No Carbone opponieren gegen Hafenkonzession Saline Joniche für Repower

22.09.2013 Bündner Volk nimmt Initiative "JA zu sauberer Energie ohne Kohle" an

28.08.2013 90% der Italiener lehnen Kohle ab

24.08.2013 Kalabrischer Markt in Chur "Alphorn trifft auf Tarantella"

02.08.2013 No Cabone Area Grecanica veröffentlicht seine Version des Antikohle-Clips "A ballata du carboni" 

18.07.2013 Kalavria veröffentlicht ihren Antikohle-Clip "A ballata du carbuni"

29.06.2013 Weltweit schliessen sich Kohlegegner in "End the age of coal" zusammen

27.06.2013 (Zweiter) Rekurs Kalabriens gegen Umweltverträglichkeit Saline Joniche vom 5. April 2013

25.06.2013 Rekurs der kalabrischen Kohlegegner beim Verwaltungsgericht Lazio

25.06.2013 Obama sagt den luft- und klimaverschmutzenden Kohlekraftwerken den Kampf an

11.06.2013 Medienkonferenz zum Kampagnenstart "JA zu sauberem Strom ohne Kohle"

29.05.2013 Provinzparlament Reggio Calabria überweist Motion gegen Kohlekraftwerk Saline Joniche

27.05.2013 Gewerkschaft Sindacato Unitario Lavoratori SUL stellt sich gegen Saline Joniche

26.05.2013 Gemeindepräsidenten-Komitee gegen Saline Joniche in Condofuri gegründet

19.04.2013 Tanzfest "Lass Dich nicht verkohlen!" in Chur

07.03.2013 Gesundheitskosten von Kohlekraftwerken belaufen sich in Europa auf 42.8 Milliarden Euro pro Jahr

23.02.2013 Repower-Wegbereiter für Saline Joniche Franco d'Aquaro suspendiert seine Aktivitäten wegen Mafia-Vorwürfen

19.02.2013 Gemeinderat Melito Porto Salvo wird von Präfekt Vittorio Piscitelli ab- und ein Kommissar eingesetzt

15.02.2013 Axpo verneint Übernahmeabsicht an Repower

12.02.2013 Reggio Calabria: 'Ndrangheta befürwortet gemäss Antimafiabehörden Repower-Kohlekraftwerk. REPOWER Consulente Franco d'Acquaro soll gemäss heutiger Medienkonferenz der kalabrischen Staatsanwaltschaft mit 'Ndrangheta Clan Iamonte Absprachen zum Repower-Kohlekraftwerk getroffen haben. Untersuchungsrichterin Cinzia Barillà widerspricht Repower, die jegliche Kontakte zum organisierten Verbrechen stets kategorisch von sich wies. 

11.02.2013 Grosser Rat lehnt Volksinitiative "JA zu sauberem Strom ohne Kohlekraft" ab

24.01.2013 Repower erreicht beim Public Eye Award 2013 am WEF hinter Shell und Goldmann Sachs den 4. Platz

23.01.2013 Repower kündigt Stellenabbau, Wertberichtigungen und Restrukturierung an

22.01.2013 Rechnungshof weist Umweltverträglichkeitsprüfung Saline Joniche an italienische Regierung zurück (ital hier)

18.01.2013 Repower verneint Mafia-Kontakte

17.01.2013 Première "IGNORANT - NO CARBONE A SALINE" Video-Dokumentation zum Projekt Saline Joniche ital 39 Min.

16.01.2013 Repower beabsichtigt, ihre Beteiligung an Saline Joniche Energie (SEI) von 57.5 auf 20% zu reduzieren

04.01.2013 Repower für Schmähpreis Public Eye Award 2013 nominiert: Publiceye Kandidatur-Video 1:30 Min.

22.12.2012 Première Dokumentarfilm "IGNORANT - No Carbone a Saline" in Melito Porto di Salvo, Kalabrien

20.12.2012 Gemeinde Condofuri stellt sich gegen Kohlekraftwerk Saline Joniche

16.12.2012 ETH / IIASA / NCAR: "Um Klimaziel 2 Grad zu erreichen müssen 550 Kohlekraftwerke abgestellt werden"

05.12.2012 Von Saline Joniche bis Doha die selbe Herausforderung: Stoppt Kohle! - Kampagnenstart in Reggio Calabria

03.12.2012 Graubünden wird Mehrheitsaktionär von Repower

27.11.2012 WWF, Greenpeace, Legambiente und LIPU rekurrieren gegen Saline Joniche

24.11.2012 Kalabrischer Oberstaatsanwalt Ottavio Sferlazza: "Kalabrische `Ndrangheta gefährdet Demokratie"

19.11.2012 Weltbank warnt vor Folgen einer Erderwärmung um 4 Grad

01.11.2012 Bündner Regierung will Kohlekraftwerk Saline Joniche

30.10.2012 Prämierung Europäischer Ideenwettbewerb "Aufwertung Wasserfront Saline Joniche" ohne Kohle

30.10.2012 Bündner Regierung verabschiedet Botschaft zur Volksinitiative "JA zu sauberem Strom ohne Kohlekraft"

27.10.2012 Repower Nomination für Public Eye Award Schandpreis 2013 durch internationale Jury gutgeheissen

26.10.2012 Italiens Ex-Regierungschef Berlusconi soll für 4 Jahre ins Gefängnis

26.10.2012 Erdbeben erschüttert Kalabrien (italienisch)

22.10.2012 Standortgemeinde Montebello Jonico wehrt sich mit Rekurs gegen Repower-Kohlekraftwerk

18.10.2012 Graubünden und das St. Florians-Prinzip (italienisch)

11.10.2012 Weltbank-Chef Jim Yong Kim: Klimawandel als echtes Problem

10.10.2012 Stadtrat von Reggio Calabria wegen Mafia-Verstrickungen aufgelöst

03.10.2012 Staatsanwalt warnt Repower vor Infiltration durch Mafia (in italiano qui)

29.09.2012 Kalabriens Rekurs gegen Kohlekraftwerk Saline (Original-Medienmitteilung)

19.09.2012 Espresso DRS1 kritisiert ungenügende Repower Stromkennzeichnung


TV-Dokumentation Schweizer Fernsehen über Repower-Kohlekraftwerk Saline Joniche (in italienisch)

"Ombre e carbone - Die Schattenseiten der Kohle", 13. und 21. September 2012

29.08.2012 Zukunft statt Kohle wählt nach Rücktritt von Tanya Schmid Nic Rüdisühli als neuen Präsidenten

21.8.2012 Gewinneinbruch um 37% bei Repower im ersten Halbjahr 2012 (italienisch: hier)

26.07.2012 Kalabrien beschliesst Einsprache gegen Kohlekraftwerk Saline Joniche (ital.: qui)

24.07.2012 Repowers schmutziges Kalabrien-Engagement hat österreichische Medien erreicht

19.07.2012 Kohlekraftwerk Brunsbüttel ist endgültig begraben!

06.07.2012 Tübingen will endgültig auf Kohlekraftwerk Brunsbüttel verzichten

21.06.2012 Heftige Reaktionen in Kalabrien gegen den Entscheid aus Rom (italienisch)

20.06.2012 Schlechte Nachricht: Rom sagt ja zum Umweltverträglichkeitsbericht Saline Joniche

15.06.2012 Italienische Wettbewerbsbehörde AGCM verurteilt Repower wegen Wettbewerbsverzerrung

04.05.2012 WWF-Umfrage: Bevölkerung in Kalabrien lehnt Repower-Kohlekraftwerk ab / La Calabria dice No

26.04.2012 Greenpeace protestiert gegen Atom- & Kohle-Engagement von Alpiq (zweitgrösster Repower-Aktionär)

25.04.2012 Aktionärsvereinigung ACTARES lehnt Kohlekraftwerke bei Alpiq und Repower ab

12.04.2012 Umweltorganisationen reichen weitere Klage gegen Kohlekraftwerk Brunsbüttel ein

29.03.2012 Repower beendet sein Engagement beim Kohlekraftwerk Brunsbüttel

28.03.2012 La Repubblica veröffentlicht exklusiv Stellungnahmen von Umweltkommission und Ministerium für Kulturgüterschutz und Raumplanung

27.03.2012 Stromschwemme in Europa und abgestellte Gas- und Kohlekraftwerke - Beitrag im Echo der Zeit

16.03.2012 Zukunft statt Kohle schickt Bündner Regierung und Repower Verwaltungsräten das "Schwarzbuch Kohle"

15.03.2012 Provinz Reggio Calabria lanciert Internationalen Ideenwettbewerb für Saline Joniche

15.03.2012 2010 höherer CO2-Ausstoss als je zuvor - mit fatalen Folgen

06.03.2012 Aktion von Klima-Aktivisten an der Jahres-Medienkonferenz von Repower-Grossaktionärin Alpiq

17.02.2012 Repower-Grossaktionärin Alpiq 2011 mit Milliardenverlust

17.02.2012 Nationaler Kongress von Legambiente Italia zu Erneuerbaren Energien in Kalabrien

08.02.2012 Speicherung von CO2 (CCS) gemäss Deutschem Institut für Wirtschaftsforschung für Europa gestorben

06.02.2012 Im Tessin regt sich Widerstand gegen Repartner-Beteiligung

30.01.2012 Dossier Swissinfo: Schweizer Kohlekraftwerk erhitzt Gemüter Il carbone riscalda gli animi in Calabria

24.01.2012 Reggio Calabria kündet Gestaltungswettbewerb (ohne Kohlekraftwerk) für Küste Saline Joniche an

24.01.2012 Berner Kraftwerk BKW gesteht: Kohle ist ein Verlustgeschäft

16.01.2012 Kalabriens Regierung bekräftigt Ihre Opposition gegen das Repower-Kohlekraftwerk

05.01.2012 Brunsbüttel-Kohlekraftwerk auf Eis gelegt!

26.12.2011 "Carbone a Saline Joniche", Radio Svizzera Italiana Rete Due

19.12.2011 Deutsche Umwelthilfe und BUND reichen weitere Klage gegen Kohlekraftwerk Brunsbüttel ein

11.12.2011 Italiens Umweltminister fordert anstelle von Grosskraftwerken mehr dezentrale erneuerbare Energie

08.12.2012 Anfrage im Bündner Grossen Rat zu Projektkosten Saline Joniche und Brunsbüttel

05.12.2011 Der Energiekonzern Vattenfall lässt Carbon Capture Storage Projekt in Deutschland fallen

03.12.2011 Greenpeace, Occupy und Zukunft statt Kohle fordern Kohle-Investitions-Stopp der Schweizer Banken

02.12.2011 Neue Front gegen Repower: Pistoia (Toskana) will kein Gas-Kraftwerk-Projekt (Radio-Interview hier)

01.12.2011 Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen hebt erste Teilgenehmigung für Kohlekraftwerk Lünen auf

30.11.2011 Studie beweist: UBS und CS unter den Top Ten der weltweiten Kohle-Financiers

27.11.2011 Südostschweiz am Sonntag: Die Repower-Aktie verliert massiv

24.11.2011 Wochenzeitung WOZ: Wer die Kalabresen verkohlen will - die grosse Reportage

24.11.2011 Industrielle Luftverschmutzung kostet Europa jährlich bis 169 Milliarden Euro

23.11.2011 Avenir Suisse: Pumpspeicherwerke - Investitionen mit hohen Risiken

20.11.2011 Sonntagszeitung: Repower im Visier der 'Ndrangheta

02.11.2011 Ohrfeige für Repower: Tochter SEI verliert Verleumgungs-Klage vor italienischem Gericht

29.10.2011 Sit-In Saline Joniche zum italienischen No Coal Day

Pressekonferenz / Sit-In Saline Joniche / Fotos Saline Joniche resp. Italia / RAI TG 1 / Telesüdostschweiz News / Il Bernina

23.10.2011 Kohle-Kritiker erhalten in Bern zwei Bündner Stimmen: Silvia Semadeni und Josias Gasser

19.10.2011: Volksinitiative "JA zu sauberem Strom OHNE Kohlekraft" eingereicht! Bündner Regierung kritisiert Repower

Radiogrischa 1 / Radiogrischa 2 / Lokaljournal DRS / Telesguard RTR TeleSüdostschweiz / Grigioni Sera / Televisione svizzera italiana Südostschweiz

08.10.2011 Wieder Schweizer Geld für dubiose Kohlekraftwerke!

02.10.2011 Repower CEO Bobst bleibt uneinsichtig. Immerhin: "... nicht gegen den (..) Willen der Bevölkerung..."

01.10.2011 Stromkonzern Vattenfall überlegt aus wirtschaftlichen Gründen Verkauf/Stilllegung von Kohlekraftwerken

28.09.2011 Repower Italia kontrolliert das Pro Kohle Komitee "Vedere Chiaro"

24.09.2011 Am Welt-Klima-Aktionstag "Moving planet" fordern Hunderttausende den Abschied vom fossilen Zeitalter

21.09.2011 Geständnis in der "Rundschau": Repower finanziert Kohle-Befürworter

Rundschau in italiano / Repower-Lügenvideo / DRS Regionaljournal GR / RSI Grigioni Sera / TSI Telegiornale / Reggio TV Telegiornale

14.09.2011 "Climate Reality Project" zeigt während 24 Stunden die Folgen des Klimawandels rund um den Globus

27.08.2011 500 Kundgebungs-Teilnehmende, 50 kalabrische und 30 schweizerische Organisationen, WWF, Greenpeace und Legambiente Italia fordern: Kein Klimaschaden aus Graubünden: REPOWER Kohlekraftwerke ADE!

Foto-Galerie 1 2 3 4 5 / Lügen-Video Franco d'Aquaro (SEI/Repower) / Videogalerie / Ansprache Nuccio Barillà von Legambiente Italia / Video "Die Geschichte von Saline Joniche" (italienisch)

24.08.2011 Oberstes holländisches Gericht widerruft Baubewilligung für RWE-Kohlekraftwerk Eemshaven (NL)

22.08.2011 Schweizer Wissenschafter warnen REPOWER vor Kohleinvestitionen

22.08.2011 Kalabriens Präsident Scopelliti bekräftigt Kalabriens NEIN zum Kohlekraftwerk Saline Joniche

21.08.2011 Schweiz wirft Italien Fälschung von Luftverschmutzungs-Zahlen vor

21.07.2011 New Yorks Bürgermeister Bloomberg engagiert sich mit 50 Mio Dollar im Kampf gegen Kohlekraftwerke

13.07.2011 Schweiz hält sich nicht ans Kyoto-Protokoll

27.06.2011 Repowers zweitletzter Platz im Nachhaltigkeits-Vergleich Schweizer Elektrizitätswerke WWF/Pro Natura

01.06.2011 Gerichtsurteile Italien/Deutschland erschweren Schweizer Kohleprojekte im Ausland

18.05.2011 Düstere Aussichten für Pumpspeicherkraftwerke

*********************************************************************************************************************

Der Verein „Zukunft statt Kohle“ setzt sich in erster Linie dafür ein, dass die Klimaziele der UNO, des Bundes und des Kantons Graubünden erreicht und nicht durch den Bau von Kohlekraftwerken durch Schweizer Energieunternehmen gefährdet werden.

Dazu sammelt er unabhängig Informationen und Fakten zum Zusammenhang zwischen Energieproduktion, -konsum und Klimawandel und macht diese der Bevölkerung zugänglich.

Damit leistet er einen Beitrag, dass das aktuelle Potential der erneuerbaren Energien erkannt wird und fördert dadurch ihren weiteren Ausbau.

Eine vollständige Umstellung auf nachhaltige Energiequellen hält er nicht nur für möglich, sondern betrachtet es als die entscheidende Aufgabe unserer Generation, diesen Energiewandel zu vollziehen.

 

 

 
 
 

Verein Zukunft statt Kohle, Tobelgasse 13, 7208 Malans, zukunftstattkohle@sunrise.ch

Copyright © 2017 Verein "Zukunft statt Kohle". All Rights Reserved.